Dieser Browser wird nicht mehr unterstützt

Bitte wechseln Sie zu einem unterstützten Browser wie Chrome, Firefox, Safari oder Edge.

Schnellauswahl
Arbeitsrecht

Was gilt, wenn Betriebe nicht aufsperren dürfen?

Lockdown und Ausgangssperre in Wien
Lockdown und Ausgangssperre azuf der Mariahilfer Straße in WienClemens Fabry
  • Drucken
  • Kommentieren

Der zweite Lockdown hat begonnen – und war diese Woche nicht der einzige Grund für Betriebsschließungen. Bekommen Mitarbeiter trotzdem ihr Geld? Was gilt für die Firmen? Und was bringt die Neuregelung der Sonderbetreuungszeit?

Dass diese erste Novemberwoche etwas Bedrückendes an sich haben würde, war absehbar. Immerhin begann am Dienstag um null Uhr der zweite, etwas abgeschwächte Lockdown. Terror in Wien am Montagabend rückte dann sogar das in den Hintergrund. Und sorgte am Dienstag für weitere kurzfristige Betriebsschließungen, etwa von Bankfilialen – zusätzlich zu den österreichweiten, coronabedingten Sperren in Branchen wie Gastronomie, Hotellerie und einigen mehr. Aber was bedeutet all das für betroffene Unternehmen und Arbeitnehmer? Hier ein Überblick – ohne Anspruch auf Vollständigkeit.