Dieser Browser wird nicht mehr unterstützt

Bitte wechseln Sie zu einem unterstützten Browser wie Chrome, Firefox, Safari oder Edge.

Lashana Lynch wird als 007 zu sehen sein

Sie wollte nicht die Frau "hinter James Bond" sein. Ist sie auch nicht.
Sie wollte nicht die Frau "hinter James Bond" sein. Ist sie auch nicht.(c) imago images/Prod.DB (Nicola Dove via www.imago-images.de)
  • Drucken

Während Bond im Exil ist, nimmt in "No Tome To Die“ eine Agentin seinen Platz sein. Seine Nachfolgerin soll sie nicht werden.

Die Britin Lashana Lynch übernimmt die Rolle von Agent 007 - allerdings nur kurzfristig. In "No Time To Die“ wird sie als die MI6-Agentin Nomi  den Titel 007 erben, "während Bond selbst im Exil ist". Das sagte sie gegenüber Harpers Bazaar. Die 32-Jährige ist vor allem durch die "Captain Marvel“-Verfilmung bekannt, sie spielte eine Air-Force-Pilotin.

Wer der nächste James-Bond-Darsteller und Nachfolger von Daniel Craig wird, ist offen. Der 52-jährige Craig hat ja mehrfach angekündigt, dass der kommende Film sein letzter Einsatz werden wird. Es soll jedenfalls keine Frau werden, wie Bond-Produzentin Barbara Broccoli schon vor einer Weile sagte. "Wir sollten neue Rollen für Frauen schaffen, anstatt einfach einen Mann in eine Frau umzuwandeln", so Broccoli.

Wann der neueste Bond ins Kino kommt, ist derzeit noch immer nicht klar. Streaming-Anbieter sollen Unsummen geboten haben, damit der seit April coronabedingt schon vier Mal verschobene Film direkt zu ihnen wandert. Offenbar bisher vergeblich.

(red.)