Dieser Browser wird nicht mehr unterstützt

Bitte wechseln Sie zu einem unterstützten Browser wie Chrome, Firefox, Safari oder Edge.

Schnellauswahl
Präsidentenwahl

Die USA versinken im Wahlchaos

In Philadelphia in Pennsylvania demonstrierten Anhänger der Demokraten für die weitere Auszählung der Briefwahlstimmen.
In Philadelphia in Pennsylvania demonstrierten Anhänger der Demokraten für die weitere Auszählung der Briefwahlstimmen.APA/AFP/GETTY IMAGES/SPENCER PLA
  • Drucken
  • Kommentieren

US-Demokrat Joe Biden kam dem Erfolg deutlich näher, ein endgültiger Sieger stand auch am Donnerstag noch nicht fest. Proteste brachen aus, das juristische Nachspiel wird sich wochenlang hinziehen.

New York. Vor 20 Jahren hing alles an Florida, dieses Mal ist die Angelegenheit komplizierter und weitaus gefährlicher. In fünf US-Bundesstaaten (Pennsylvania, North Carolina, Georgia, Nevada, Arizona) stand auch zum Blattschluss am Donnerstag noch kein eindeutiger Wahlsieger fest. Zudem hat Donald Trump vorerst zumindest in einem weiteren Staat (Wisconsin) eine Neuauszählung der Stimmen eingefordert.