Dieser Browser wird nicht mehr unterstützt

Bitte wechseln Sie zu einem unterstützten Browser wie Chrome, Firefox, Safari oder Edge.

Schnellauswahl
US-Präsidentenwahl

Joe Biden auf der Siegerstraße

Biden bereitet sich auf die Machtübergabe vor.
Biden bereitet sich auf die Machtübergabe vor.imago images/UPI Photo
  • Drucken
  • Kommentieren

Der Herausforderer steht vor dem Einzug ins Weiße Haus. Biden bereitet sich auf die Machtübergabe vor. Trump schlägt verbal um sich und will alle juristischen Möglichkeiten ausschöpfen.

New York. Alles deutet am Freitagabend auf einen Wahlsieg von Joe Biden hin. Der 77-jährige Demokrat wird höchstwahrscheinlich am 20. Jänner als 46. Präsident der Vereinigten Staaten in das Weiße Haus einziehen – und als ältester. Zwar steht das offizielle Endergebnis noch aus, niemand will in einer äußerst angespannten Situation vorschnelle Schlüsse ziehen. Doch schlägt das Pendel im Zuge der Auszählung der Wahlkarten immer eindeutiger in Bidens Richtung aus. Die Frage ist nicht, ob, sondern vor allem mit welchem Vorsprung Biden in mehreren entscheidenden Staaten vorn liegen würde.