Dieser Browser wird nicht mehr unterstützt

Bitte wechseln Sie zu einem unterstützten Browser wie Chrome, Firefox, Safari oder Edge.

Stefanie und Sarika Herkner bereiten in einer „normalen“ Gansl-Saison täglich bis zu zwölf Gänse zu. Weil auch Die Herknerin derzeit geschlossen hat, geben die beiden Tipps, wie man das zu Hause nachmachen kann.
Premium
Essen und Trinken

Wie das Martinigansl auch zu Hause gelingt

Ein November ohne Martinigans ist keine Option. Wer nicht bestellen will, muss selbst kochen. Köchin Stefanie Herkner verrät, wie das perfekte Gansl auch zu Hause gelingt.

Heuer ist alles anders. Aber der Mensch ist bekanntlich sehr gut darin, das Beste aus der Situation zu machen und, wenn auch unter anderen Voraussetzungen, zu alten Gewohnheiten zurückzukehren. Warum sollte das beim traditionellen Martinigansl anders sein? Das kann heuer zwar nicht im Wirtshaus oder Restaurant verspeist werden – aber es kann verspeist werden. „Die Presse am Sonntag“ hat deshalb bei Köchin und Wirtin Stefanie Herkner nachgefragt und um eine Anleitung für das perfekte Gansl gebeten.