Dieser Browser wird nicht mehr unterstützt

Bitte wechseln Sie zu einem unterstützten Browser wie Chrome, Firefox, Safari oder Edge.

Schnellauswahl
Architektur

Open House-Festival: In 48 Stunden um die Welt

Die „Open House Wien“-Organisatorinnen Ulla Unzeitig (li.) und Iris Kaltenegger.(c) Die Presse (Clemens Fabry)
  • Drucken

Statt wie sonst geheime Wiener Architekturjuwelen zu öffnen, reist das Open House-Festival coronabedingt heuer digital durch die ganze Welt. Ulla Unzeitig und Iris Kaltenegger haben die Wiener Beiträge kuratiert.

Eine Kaffeemaschine in der Nähe kann nicht schaden. Und Zeit sollte man auch eher in großen Mengen mitbringen – zum heurigen Open House-Festival.