Dieser Browser wird nicht mehr unterstützt

Bitte wechseln Sie zu einem unterstützten Browser wie Chrome, Firefox, Safari oder Edge.

Schnellauswahl
Gartenkralle

Tauchen statt Gießen

Das „Flammende Käthchen“ blüht im Herbst auf.
Das „Flammende Käthchen“ blüht im Herbst auf.(c) Ute Woltron
  • Drucken
  • Kommentieren

Fast allen Zimmerpflanzen behagt ein Vollbad mehr als eine Dusche.

Ebenfalls aus Afrika, genauer gesagt aus Madagaskar, stammt eine der beliebtesten und unkompliziertesten Zimmerpflanzen, die vor allem in den dunklen Wintermonaten Saison hat und stets Furore macht. Die Kalanchoe blossfeldiana, wahrscheinlich besser unter dem Trivialnamen „Flammendes Käthchen“ benannt, blüht als sogenannte Kurztagpflanze jetzt im Herbst auf, und wer sich der Mühe unterzieht, nach dem Abblühen sorgfältig mit einem feinen Scherchen an ihr herumzuschnippseln und alle alten Blütenreste zu entfernen, wird monatelang laufend mit neuen Blüten belohnt.