Dieser Browser wird nicht mehr unterstützt

Bitte wechseln Sie zu einem unterstützten Browser wie Chrome, Firefox, Safari oder Edge.

Schnellauswahl
Victorinox

Das Schweizer Messer kommt nach Wien

Das Schweizer Messer zeigt im Schaufenster, was es kann.
Das Schweizer Messer zeigt im Schaufenster, was es kann.(c) Die Presse/Clemens Fabry
  • Drucken
  • Kommentieren

Der Messerhersteller Victorinox eröffnet ausgerechnet jetzt seinen ersten Store in Wien. Der unvergleichbare Siegeszug des Taschenmessers.

Mutig ist, wer dieser Tage ein neues Geschäft eröffnet. Während sich das ganze Land auf einen zweiten Lockdown vorbereitet und vor allem Händler einen solchen fürchten wie die Pest, öffnete diesen Donnerstag der Schweizer Messerhersteller Victorinox seinen ersten Brand Store im Herzen Wiens, am Michaelerplatz, direkt hinter der Hofburg. „Der Zeitpunkt ist jetzt vielleicht nicht optimal“, gibt Geschäftsführer Carl Elsener zu. „Aber der Standort hier ist traumhaft.“ Für das Unternehmen, das sich vor allem mit seinem aufklappbaren Schweizer Taschenmesser einen Namen machte, könnte sich der Standort an der in normalen Zeiten stark frequentierten Touristenmeile langfristig tatsächlich als Glücksfall herausstellen.