Dieser Browser wird nicht mehr unterstützt

Bitte wechseln Sie zu einem unterstützten Browser wie Chrome, Firefox, Safari oder Edge.

Schnellauswahl
Lärm

Polizei darf Störern Stecker ziehen

Ohne Strom tönen auch die größten Lautsprecherboxen nicht.
Ohne Strom tönen auch die größten Lautsprecherboxen nicht.(c) Getty Images (Heide Benser)
  • Drucken
  • Kommentieren

Ein Kärntner hatte nachts zu laut Musik gehört. Seine Beschwerde dagegen, dass die Polizei ihm die Lautsprecherkabel davontrug, war nur vorübergehend erfolgreich.

Wien. Es geschah vor gut einem Jahr, am 13. Oktober 2019, sehr früh in der Früh: Zwei Polizisten kamen zwischen 01.00 und 02.00 Uhr ins Gartenhaus eines Kärntners, der sehr laute Musik hörte. Weil er keine Anstalten machte, nächtliche Ruhe einkehren zu lassen, zogen die Polizisten die Kabel aus den Lautsprecherboxen und nahmen sie mit. Durften sie das tun, obwohl es dafür keine ausdrückliche rechtliche Grundlage gab? Das hatte nun der Verwaltungsgerichtshof (VwGH) zu klären, nachdem sich der Mann erfolgreich beim Landesverwaltungsgericht beschwert hatte.