Dieser Browser wird nicht mehr unterstützt

Bitte wechseln Sie zu einem unterstützten Browser wie Chrome, Firefox, Safari oder Edge.

Premium
Coronavirus

Das „Wunder von Madrid“ – und viele Fragezeichen

APA/AFP/GABRIEL BOUYS
  • Drucken

Im Sommer noch galt Madrid als „Corona-Hauptstadt“ Europas, nun sinken die offiziellen Infektionszahlen. Die Regionalbehörden feiern dies als Erfolg ihres lockeren Covid-Kurses – doch andere Daten sprechen dagegen.

In anderen EU-Hauptstädten werden die Corona-Beschränkungen verschärft. Die Gastronomie wird dicht gemacht. Oder es wird für die Bevölkerung wieder eine ganztägige Ausgangssperre verhängt. In der spanischen Hauptstadt Madrid, die bis vor Kurzem als einer der schlimmsten EU-Hotspots galt, werden Maßnahmen derweil wieder gelockert.