Dieser Browser wird nicht mehr unterstützt

Bitte wechseln Sie zu einem unterstützten Browser wie Chrome, Firefox, Safari oder Edge.

Schnellauswahl
Lieferung

Gastronomie für zu Hause: Selbst Barkeeper spielen

beigestellt
  • Drucken

So einfach war Cocktail Mixen wohl noch nie: Jetzt wird der fertige Moscow Mule in neuer Aufmachung auch geliefert.

Im zweiten Lockdown hat sich das Liefergeschäft vielerorts professionalisiert. Die Online-Plattform „Drinks at Home" etwa, die vom Getränkehersteller Moet Hennessy schon im April ins Leben gerufen wurde, präsentiert sich jetzt aufs Neue mit aufpoliertem Auftritt.

Acht östereichische Bars und zwölf Bartender sind auf der Plattform vertreten und haben gemeinsam eine Cocktailkarte entworfen. Insgesamt wurden 16 Cocktails mit schön designten Etiketten in Fläschchen abgefüllt und müssen Zuhause nur noch in den Tumbler zu den Eiswürfeln gegossen werden.

The Churchill Bar steuert etwa den süß-sauren „Churchill's Pandemic Cure“ mit Bitternoten bei, die Lvdwig Bar den „Peach Booty“, die Parfümerie Bar den „Warsaw Mule“. Die Flaschen gibt es jeweils in zwei Größen, sie werden in Wien ausgeliefert und österreichweit versandt.

Bei Bestellungen bis 22 Uhr innerhalb Wiens wird noch am selben Tag via Bote geliefert. Zustellungen: Di-So ab 17 Uhr – auch an Feiertagen! Vorbestellungen sind möglich, 5 Euro Liefergebühr bei Bestellungen unter 49 Euro. Österreichweit erfolgt die Lieferung innerhalb von zwei Werktagen.