Dieser Browser wird nicht mehr unterstützt

Bitte wechseln Sie zu einem unterstützten Browser wie Chrome, Firefox, Safari oder Edge.

Schnellauswahl
Leitartikel

Lächler Ludwig zeigt Krallen: Rot-Pink heißt mehr Rot für Wien

Der Bürgermeister lacht.(c) APA/GEORG HOCHMUTH (GEORG HOCHMUTH)
  • Drucken
  • Kommentieren

Der Bürgermeister hat sich zuerst die SPÖ, jetzt den Partner Neos nach seinem Geschmack hergerichtet. Zumindest ihm stehen gemütlichere Zeiten bevor.

„Wir kümmern uns auch um die Verbesserung der Bedingungen für Fiakerpferde, um Streunerkatzen und andere hilfsbedürftige Tiere.“ Ja, natürlich. Nur die Handvoll bekennender Tierhasser werden einem Satz wie diesem widersprechen wollen. Diese Selbstverpflichtung stammt nun nicht – wie man etwas voreilig vermuten könnte – aus dem ungelenk formulierten Leitbild des Vereins Vier Pfoten, sondern aus einem Papier mit dem Titel „Fortschrittskoalition für Wien“.