Dieser Browser wird nicht mehr unterstützt

Bitte wechseln Sie zu einem unterstützten Browser wie Chrome, Firefox, Safari oder Edge.

Schnellauswahl
Gastkommentar

Kinder, Küche, Arbeit und Eltern versorgen

(c) Peter Kufner
  • Drucken
  • Kommentieren

Es sind überwiegend Frauen, die nun auch während des zweiten Lockdowns zurück in alte Rollenbilder geworfen werden, um auszugleichen, was an systematischen Lösungen fehlt.

Gastkommentare und Beiträge von externen Autoren müssen nicht der Meinung der Redaktion entsprechen.

Viele Eltern stehen zurzeit vor schwierigen Entscheidungen. Was früher ein harmloser Schnupfen war, könnte jetzt Corona sein. Bildungsminister Heinz Faßmann hat schon beim ersten Lockdown empfohlen, die Kinder „im Zweifelsfall zu Hause zu lassen“ und nicht in die Schule oder den Kindergarten zu bringen, wenn die Nase läuft. Was so einfach klingt, ist aber vor allem für Mütter ein oft nicht zu schaffender Balanceakt zwischen Beruf, Ausbildung und Familie.