Dieser Browser wird nicht mehr unterstützt

Bitte wechseln Sie zu einem unterstützten Browser wie Chrome, Firefox, Safari oder Edge.

Schnellauswahl
Operetten-Revival

„Frühlingsstürme“: Gleich nach der Premiere kamen die Nazis

Barrie Koskys Inszenierung nimmt Anleihen beim Revue-Stil der Dreißigerjahre.
Barrie Koskys Inszenierung nimmt Anleihen beim Revue-Stil der Dreißigerjahre.(c) Naxos
  • Drucken
  • Kommentieren

Mit Jaromir Weinbergers „Frühlingsstürmen“ wurde in Berlin die letzte Erfolgsoperette der Weimarer Republik auf DVD gebannt.

Das ist eine der spannendsten DVD-Neuerscheinungen: Barrie Kosky hat in seiner Komischen Oper Berlin im Frühjahr 2020 die Operette „Frühlingsstürme“ von Jaromir Weinberger herausgebracht (bei Naxos), ein effektvolles Stück aus der Werkstatt eines Meisters, der vor 1933 nicht nur im leichten Genre erfolgreich war.