Dieser Browser wird nicht mehr unterstützt

Bitte wechseln Sie zu einem unterstützten Browser wie Chrome, Firefox, Safari oder Edge.

Schnellauswahl
Rot-Pink

Und ewig grüßt die Stadtseilbahn

Eine Gondelbahn auf den Kahlenberg wurde in Wien bereits mehrmals thematisiert.(c) APA/HERBERT PFARRHOFER
  • Drucken
  • Kommentieren

Die neue Stadtregierung kokettiert mit einer Seilbahn über Penzing und Ottakring, die das Otto-Wagner-Areal besser anbinden soll. In den Bezirken gibt es gemischte Gefühle.

Wien. Eine Seilbahn, hoch über der Stadt – an dieser Idee haben die Lokalpolitiker des Landes offenbar einen Narren gefressen. In Wien, Graz, Linz, Innsbruck und Salzburg ist (oder war) schon die Rede von einer Stadtseilbahn. Davon umgesetzt: Keine einzige. In Wien gibt es nun wieder Auftrieb für die Idee, die rot-pinke Stadtregierung hat die Prüfung einer Seilbahnverbindung zwischen Penzing und Ottakring explizit in ihrem Koalitionspakt erwähnt.