Dieser Browser wird nicht mehr unterstützt

Bitte wechseln Sie zu einem unterstützten Browser wie Chrome, Firefox, Safari oder Edge.

Premium
Analyse

Austria und Rapid - wer seine Ziele leichtfertig verspielt

APA/EXPA/ROLAND HACKL
  • Drucken

Wenige Tage vor dem Wiener Derby herrscht in Hütteldorf und Favoriten Unmut über gezeigte Leistungen. In beiden Fällen gingen sehr wichtige Punkte verloren: Rapid verpasste die Tabellenführung, Austria spielt weiterhin nicht in den Top 6 mit.

Wien. Eine erschreckend desolate Austria stolpert gegen St. Pölten – immerhin – zu einem 1:1. Damit blieb der Sprung in die Top sechs der Bundesliga jedoch bloß ein frommer Wunsch. Rapid vergibt wenig später mit dem 3:4 gegen Aufsteiger SV Ried die unfassbar große Chance, die Tabellenführung zu übernehmen, weil Seriensieger Salzburg gegen Sturm Graz verliert.