Dieser Browser wird nicht mehr unterstützt

Bitte wechseln Sie zu einem unterstützten Browser wie Chrome, Firefox, Safari oder Edge.

Schnellauswahl
Hintergrund

Das Salzburger Abwehrdilemma

SOCCER - CL, RBS VS Bayern
Maximilian Wöber (l.) und Andre Ramalho (r.) versuchen Bayerns Thomas Müller zu stoppen.GEPA pictures/ Jasmin Walter
  • Drucken
  • Kommentieren

Österreichs Meister plagen chronische personelle Mängel in der Verteidigung, auch im Tor hat Salzburg ein Qualitätsproblem. Kann der Klub so in der Champions League bestehen?

Mit dem Auswärtsspiel beim amtierenden Champions-League-Sieger Bayern München wartet auf Red Bull Salzburg heute (21 Uhr, live Sky) die wohl größte Aufgabe im europäischen Klubfußball. Nach dem 2:6 im Hinspiel vor drei Wochen sind die Aussichten des österreichischen Meisters auf Erfolg getrübt, wenngleich die Begegnung in Wals-Siezenheim bis 15 Minuten vor Schluss und dem Stand von 2:2 offen gestaltet werden konnte.