Dieser Browser wird nicht mehr unterstützt

Bitte wechseln Sie zu einem unterstützten Browser wie Chrome, Firefox, Safari oder Edge.

Schnellauswahl
Heizen

Der billigste und der sauberste Weg, sein Haus zu wärmen

Ein Kamin ist nicht nur gemütlich, sondern auch vergleichsweise günstig. Aber geht das noch besser?
dpa
  • Drucken
  • Kommentieren

Der Abschied vom Ölkessel kommt in Österreich nur schleppend voran. Aber wie lange rechnet es sich noch, fossil zu heizen?

Wien. Die Tage der Öl- und Gasheizungen sind gezählt. Ab dem kommenden Jahr darf kein Ölkessel mehr eingebaut werden, drei Jahre später auch keine neue Gasheizung mehr. Ab 2025 müssen Ölkessel, die älter sind als 25 Jahre, raus. Bis 2035 sollen alle 626.000 Ölheizungen Platz machen für erneuerbare Alternativen. So weit der Plan der türkis-grünen Regierung. Im heurigen Jahr war von der grünen Heizungs-Wende aber noch nicht viel zu sehen.

Mehr erfahren

Wärmespender

Effizient & funktional: Kosten sparen beim Heizen

Heizsaison

Kamine und Öfen: Knisternde Wärmespender