Dieser Browser wird nicht mehr unterstützt

Bitte wechseln Sie zu einem unterstützten Browser wie Chrome, Firefox, Safari oder Edge.

Schnellauswahl
Bundesliga

Zehn Austrianer gehen gegen Sturm Graz unter

Sturm jubelt
Sturm jubeltGEPA pictures
  • Drucken

Christian Ilzer durfte bei seiner Rückkehr nach Favoriten jubeln: Die Steirer besiegten die Austria mit 4:0. St. Pölten besiegte Altach.

Die Austria muss weiter auf den ersten Sieg seit zwei Monaten warten. Die Favoritner schlitterten gegen Sturm Graz in eine 0:4-Heimniederlage. Nemeth brachte die Grazer nach einem Eckball in Führung (40.), gerade als die Veilchen nach der Pause auf den Ausgleich drängten, sah Fitz nach einem harten Foul glatt Rot (69.). In Überzahl machte Sturm dank eines Kiteishvili-Doppelschlags kurzen Prozess (70., 74.). Balaj stellte in der Nachspielzeit den Endstand her.

Auch St. Pölten kam in Überzahl zu einem 4:0-Erfolg in Altach. Schmidt (16.), Hugi (49.), Meister (66.) und Schulz (80.) fixierten den klaren Erfolg, auf Seiten der Vorarlberger hatte Edokpolor wegen wiederholten Foulspiels Gelb-Rot gesehen (36.).

(APA)