Dieser Browser wird nicht mehr unterstützt

Bitte wechseln Sie zu einem unterstützten Browser wie Chrome, Firefox, Safari oder Edge.

Schnellauswahl
Neubestellung

Bleibt Heinrich Himmer Wiener Bildungsdirektor?

Ob Heinrich Himmer als Bildungsdirektor wieder bestellt wird, könnte sich noch diese Woche entscheiden.
Ob Heinrich Himmer als Bildungsdirektor wieder bestellt wird, könnte sich noch diese Woche entscheiden.(c) Die Presse (Clemens Fabry)
  • Drucken
  • Kommentieren

Mit dem Ende der rot-grünen Wiener Stadtregierung wurde auch der Posten des Bildungsdirektors frei. Ob es wieder Heinrich Himmer wird, entscheidet sich dieser Tage zwischen Rathaus und Bildungsministerium.

Ein wenig abseits der emotionalen Debatten rund um die Pandemiebewältigung an Unis, Schulen und Kindergärten steht in der städtischen Schulpolitik eine weitere durchaus spannende Personalentscheidung bevor: Nach der Neubesetzung des Bildungsstadtrats mit Christoph Wiederkehr (Neos) wird nun auch der Posten des Wiener Bildungsdirektors neu bestellt.

Denn mit der Angelobung der rot-pinken Stadtregierung ist die Schlüsselposition innerhalb der Wiener Schulbehörden vakant. Bis zuletzt war diese mit Heinrich Himmer besetzt gewesen, nachdem der studierte Wirtschaftspädagoge vom jetzigen Klimastadtrat Jürgen Czernohorszky (SPÖ) 2017 übernommen hatte. Doch mit dem Ende der rot-grünen Koalition endete nun auch Himmers Funktionsperiode.