Dieser Browser wird nicht mehr unterstützt

Bitte wechseln Sie zu einem unterstützten Browser wie Chrome, Firefox, Safari oder Edge.

Schnellauswahl
Personalberatung

Hill International und Hill Woltron wieder vereint

  • Drucken

Zusammen, getrennt, jetzt wieder zusammen.

Die Hill International, einer der führenden Personalberater, integriert die Hill Woltron wieder in ihre Unternehmensgruppe. Das bringt nicht nur Markenklarheit, sondern auch Zugang zu den Märkten Polen und Tschechien.

Im Sommer übernahm der bislang größte Franchisenehmer Manfred Webersdorfer die Hill International von Firmengründer Othmar Hill. Seither leitet er sie gemeinsam mit Geschäftsführer Josef Buttinger.

Franz Hill (li), Hill Woltron, beim Handschlag mit Josef Buttinger, Hill International.

Nächster Meilenstein ist die Zusammenarbeit mit Franz Hill, Stiefsohn von Gründer Othmar Hill. Das steigert vor allem die Präsenz in Ostösterreich und Salzburg um ein Viertel bzw. um 50 Mitarbeiter.

Gleichzeitig wächst das internationale Netzwerk. Hill International ist nun mit rund 200 Beratern in 20 Ländern Ost- und Südeuropas vertreten. Mit Hill Woltron kommen auch Partner in Polen und Tschechien dazu. An der Expansion in westeuropäische Länder wird gearbeitet.