Dieser Browser wird nicht mehr unterstützt

Bitte wechseln Sie zu einem unterstützten Browser wie Chrome, Firefox, Safari oder Edge.

Schnellauswahl
Das Rezept

Mayonnaisesalat

Erdäpfelsalat mit Mayonnaise
Erdäpfelsalat mit Mayonnaise(c) imago images/Shotshop
  • Drucken

Das Rezept stammt aus Gerd Wolfgang Sievers „Wiener Beisel Kochbuch“ (Metroverlag, 2012).

„Zunächst die Mayonnaise zubereiten: Hierfür 3 Dotter mit 1 Prise Salz und etwas Estragon-Essig verquirlen, dann tropfenweise 250 ml Öl einarbeiten. Wenn die Mayonnaise fast fertig ist, wird mit Zitronensaft nach Geschmack, etwas scharfem Senf sowie noch etwas Salz gewürzt. Die fertige Mayonnaise kann zudem mit 1 Prise Zucker verfeinert werden.

1,25 kg Kipfler in Salzwasser kochen, noch warm schälen und in Scheiben schneiden. Die Erdäpfel in eine Schüssel füllen, salzen und leicht mit Essig benetzen, man kann auch noch fein gewiegte Schalotten hinzufügen. Danach Mayonnaise dazugeben und alles gut vermengen.“

Garnierung: Das Rezept stammt aus Gerd Wolfgang Sievers „Wiener Beisel Kochbuch“ (Metroverlag, 2012). Sievers gibt darin folgenden Hinweis: „Zur Geschmacksverbesserung wurden früher einige Tropfen Bertramessig darübergeträufelt.“ Für einen sogenannten Rahmsalat wird ein Teil der Mayonnaise durch gerührten Rahm ersetzt.

 

 

("Die Presse", Print-Ausgabe, 13.12.2020)