Dieser Browser wird nicht mehr unterstützt

Bitte wechseln Sie zu einem unterstützten Browser wie Chrome, Firefox, Safari oder Edge.

Schnellauswahl
Buch

Conny Bischofberger: „Ein außergewöhnliches Jahr“

Conny Bischofberger an ihrem „Krone“-Arbeitsplatz.
Conny Bischofberger an ihrem „Krone“-Arbeitsplatz.(c) Die Presse/Clemens Fabry
  • Drucken
  • Kommentieren

Journalistin Conny Bischofberger hat einen Roman geschrieben, der von einer späten Liebe erzählt – aber auch viel von ihrem eigenen Leben.

Wenn Conny Bischofberger jemanden nicht persönlich treffen kann, dann lässt sie sich die Umgebung ihres Gesprächspartners schildern. In diesem Sinn: Es ist Abend, Conny Bischofberger sitzt daheim an ihrem Schreibtisch, vor ihr liegt Mogli, ihr 18 Jahre alter, schwarzer Kater, eine von drei Katzen, die ihr hier für gewöhnlich Gesellschaft leisten, wenn sie samstags in der Früh im letzten Moment das „große Interview“ für die „Krone“ fertigstellt.