Dieser Browser wird nicht mehr unterstützt

Bitte wechseln Sie zu einem unterstützten Browser wie Chrome, Firefox, Safari oder Edge.

Schnellauswahl
Rezept

Mohntorte

beigestellt
  • Drucken

Ein Familienrezept für Wintertage: Mohntorte mit oder ohne Schokoladenglasur.

Zutaten (für 6 Personen):

  • 150 g Butter
  • 200 g Staubzucker
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 200 g Mohn, gerieben
  • 5 Eier, getrennt
  • 1 Prise Salz
  • etwas Zitronenschale, gerieben
  • etwas Butter zum Einfetten der ­Tortenform
  • Staubzucker zum Bestreuen

Zubereitung:

Backofen auf 180 °C vorheizen. Backpapier, etwas größer als die Springform, auf den Tortenboden legen und den Ring schließen. Den Rand mit Butter ausstreichen. Butter mit Zucker und Vanillezucker fest schlagen, nach und nach die Eidotter dazugeben. Eiweiß mit einer Prise Salz schlagen. Buttermischung vorsichtig mit Mohn vermengen und zum Schluss Eischnee und Zitronenschale unter den Teig heben. Den Teig in die Springform füllen und 45 Minuten backen. ­


Mit Staubzucker bestreut servieren. Tipp: Die Torte kann man problemlos am Vortag backen. Mit Schokoglasur obenauf werden sich zweifellos noch mehr Fans einfinden. Dazu empfohlen: Ein Löffel ­geschlagenes Schlagobers.

beigestellt

Köchin und Ernährungsberaterin Anabelle Knaur versammelt in ihrem dritten, eigens publizierten Kochbuch einfache Familienrezepte für die Winterzeit, „Anabelles Winterkochbuch“, 29,90 Euro.