Dieser Browser wird nicht mehr unterstützt

Bitte wechseln Sie zu einem unterstützten Browser wie Chrome, Firefox, Safari oder Edge.

Premium
Schweden

König erklärt schwedischen Weg für gescheitert

Daily Life In Stockholm During Covid-19 Pandemic
Passantin in der Altstadt Stockholms(c) Getty Images (Jonas Gratzer)
  • Drucken

König Carl Gustaf nimmt in Interview zum lockeren Umgang seines Landes mit Covid-19-Pandemie und zu hohen Todeszahlen Stellung: „Wir haben versagt.“ Die Rekordzahlen an Neuinfektionen bestätigen seine Einschätzung.

Stockholm. So kannte die schwedische Bevölkerung ihren König bisher nicht: Ungeschminkt erklärt Carl Gustaf XVI. in einem Fernsehinterview die Strategie seines Landes zur Bekämpfung der Covid-19-Pandemie für gescheitert: „Wir haben versagt. Wir haben eine hohe Zahl an Verstorbenen, und das ist furchtbar. Wir alle leiden darunter“, klagt der Monarch in dem vorab veröffentlichten Auszug des Interviews mit dem öffentlich-rechtlichen Fernsehen SVT.

„Es war ein furchtbares Jahr, wenn ich daran denke, wie viele Menschen gestorben sind und ich mir die Trauer und Frustration in vielen Familien vor Augen halte. Einfach ein furchtbares Jahr. Das schwedische Volk hat kolossal gelitten unter diesen schwierigen Verhältnissen“, so der König.