Dieser Browser wird nicht mehr unterstützt

Bitte wechseln Sie zu einem unterstützten Browser wie Chrome, Firefox, Safari oder Edge.

Schnellauswahl
Buchbesprechung

„Grand Hotel Europa“: Ein Kontinent als Themenpark

Der Niederländer Ilja Leonard Pfeijffer lässt sein Alter Ego unterhaltsam die europäische Identität ergründen.
Der Niederländer Ilja Leonard Pfeijffer lässt sein Alter Ego unterhaltsam die europäische Identität ergründen.(c) Marc Brester
  • Drucken
  • Kommentieren

Falsche Sicherheit: In seinem gefeierten Roman „Grand Hotel Europa“ beschreibt Ilja Leonard Pfeijffer einen Kontinent, der es sich in seiner Vergangenheit gemütlich gemacht hat.

Ein Schriftsteller zieht sich in ein abgelegenes Hotel zurück, um dort schreibend eine unglücklich ausgegangene Liebesgeschichte zu verarbeiten. Wo genau dieses Hotel Europa liegt, erfährt man bis zum Ende nicht; sicher ist: Es hat seine besten Tage hinter sich.