Dieser Browser wird nicht mehr unterstützt

Bitte wechseln Sie zu einem unterstützten Browser wie Chrome, Firefox, Safari oder Edge.

Schnellauswahl
Interview

Ökonom David Hauner: „Es wurden Schwächen sichtbar“

David Hauner
„Biden hat klar gesagt, dass er die Führungsrolle der USA in der Welt wieder stärken will“, sagt Ökonom David Haumer. Er rechnet mit weiteren Spannungen zwischen den USA und China.(c) Michele Pauty
  • Drucken
  • Kommentieren

Der Chefökonom bei der Bank of America, David Hauner, fordert eine Debatte darüber, warum es im Vergleich zu Asien nicht gelungen ist, die Pandemie unter Kontrolle zu bekommen.

Die Presse: Alle Experten sehen Asien als den großen Profiteur der Krise, wenn man das so sagen kann. Warum ist das so?

David Hauner:
Es ist nun einmal so, dass China, Vietnam, Korea oder Taiwan das Virus deutlich besser überstanden haben als Europa. Ich glaube, man sollte nach Ende der Pandemie auch eine größere Debatte darüber führen, warum es in Asien möglich war, das Virus so gut unter Kontrolle zu bringen.


Weil es sich oft um autokratische Systeme handelt?