Dieser Browser wird nicht mehr unterstützt

Bitte wechseln Sie zu einem unterstützten Browser wie Chrome, Firefox, Safari oder Edge.

Schnellauswahl
Literatur

Mit dem Hering zur Sonne

Hallgrímur Helgason erhielt für „60 Kilo Sonnenschein“ den isländischen Literaturpreis.
Hallgrímur Helgason erhielt für „60 Kilo Sonnenschein“ den isländischen Literaturpreis.(c) Marijan Murat
  • Drucken
  • Kommentieren

Es ist ein sehr schräger Roman, den Hallgrímur Helgason über den Aufbruch Islands in die Moderne geschrieben hat. Doch auch Drama braucht seine komischen Momente.

Gut möglich, dass sich die Leserin ein bisschen ertappt fühlt, sobald Hallgrímur Helgason sie direkt anspricht. Da beschreibt der Autor unvermittelt, wie er sich die Person vorstellt, die gerade durch die Seiten blättert: Auf der Couch, gemütliches Leselicht, warme Decke, begleite sie also den Protagonisten, wie er sich im tiefen isländischen Winter durch die Schneemassen kämpft.