Dieser Browser wird nicht mehr unterstützt

Bitte wechseln Sie zu einem unterstützten Browser wie Chrome, Firefox, Safari oder Edge.

Premium
Deutsche Bundesliga

Ist Schalke noch zu retten? Die Statistik sagt Nein

Schalke-Stürmer Mark Uth polterte: „Wenn wir so weiterspielen, sind wir nicht wettbewerbsfähig.“
Schalke-Stürmer Mark Uth polterte: „Wenn wir so weiterspielen, sind wir nicht wettbewerbsfähig.“Imago
  • Drucken
  • Kommentieren

Auch Neo-Trainer Christian Gross konnte die Negativserie der Königsblauen nicht beenden,
die nun schon 30 Runden ohne Sieg sind. Nur vier Punkte nach 14 Spieltagen bedeuteten bislang immer den Abstieg.

Gelsenkirchen. Der Auftritt eine Offenbarung, die Zahlen vernichtend: Schalke blieb mit dem 0:3 bei Hertha BSC Berlin auch im 30. Bundesligaspiel in Folge ohne Sieg. Diese Serie fand auch unter Cheftrainer Nummer vier, Christian Gross, kein Ende. Am kommenden Samstag könnte die Krise der Königsblauen in die Geschichte eingehen, wenn sie gegen Hoffenheim nicht gewinnen und damit den Negativrekord von Tasmania Berlin aus 1965/66 einstellen.