Dieser Browser wird nicht mehr unterstützt

Bitte wechseln Sie zu einem unterstützten Browser wie Chrome, Firefox, Safari oder Edge.

Schnellauswahl
Großeinsatz

Wochen der Wahrheit für Österreichs Handballer

HANDBALL - EHF EURO 2020, AUT vs UKR
Thomas Eichberger spielte sich vor zwölf Monaten bei der EM in einer vollen Wiener Stadthalle ins Rampenlicht.
  • Drucken
  • Kommentieren

Das Männer-Nationalteam steht bei der EM-Qualifikation gegen Deutschland und bei der WM in Ägypten im Fokus. Torhüter Thomas Eichberger im „Presse"-Gespräch über fehlende Fans und rosa Socken.

Es ist ein eigenwilliger Terminkalender, hervorgerufen durch Verschiebungen aufgrund der Coronavirus-Pandemie. Vor dem Höhepunkt 2021, der Weltmeisterschaft in Ägypten (ab 13. Jänner), bestreiten Österreichs Handballer diese Woche noch zwei bedeutende EM-Qualifikationsspiele gegen Deutschland.

Am Mittwoch (13.45 Uhr) ist die ÖHB-Equipe in Graz Gastgeber, am Sonntag (18.10 Uhr, jeweils live ORF Sport+) tritt das Team in Köln an, ehe beide Mannschaften im gemeinsamen Charterflug Richtung Nordafrika abheben. Punktgewinne gegen Favorit Deutschland wären ein Bonus auf dem Weg zur EM 2022 in Ungarn und der Slowakei, in der Vierergruppe sind Bosnien und Herzegowina und Estland (31:28-Sieg zum Auftakt im November) die weiteren Gegner. Die Top zwei jeder Gruppe sowie die vier besten Dritten der insgesamt acht Gruppen qualifizieren sich für die EM.