Dieser Browser wird nicht mehr unterstützt

Bitte wechseln Sie zu einem unterstützten Browser wie Chrome, Firefox, Safari oder Edge.

Schnellauswahl
Pizza

Unter 20 Euro: Pizza e Amore

Nicht einfach ein weiterer Pizza-Lieferdienst. Das Pizza e Amore bringt süditalienische Pizzaqualität für Ottakring und Hernals.
Nicht einfach ein weiterer Pizza-Lieferdienst. Das Pizza e Amore bringt süditalienische Pizzaqualität für Ottakring und Hernals.Clemens Fabry
  • Drucken

Nicht einfach ein weiterer Pizza-Lieferdienst. Das Pizza e Amore bringt süditalienische Pizzaqualität für Ottakring und Hernals. Fast wie in Neapel.

Die beste Pizza gibt es in Neapel. Ende der Diskussion. Aber natürlich kann man darüber sprechen, wie weit sich jemand den dortigen Teigfladen annähert. Und sorry, die meisten Pizza-Lieferdienste bieten solide Pizzen, die ihre Berechtigung haben. Aber an das Original kommen sie nicht ansatzweise heran. Für die Bewohner von Ottakring und Hernals gibt es aber nun eine Möglichkeit, sich dem neapolitanischen Original zumindest zu nähern. „Pizza e Amore“ heißt der kleine Laden in der Ottakringer Straße, „da Nino“ steht kaum mehr lesbar als kleiner Zusatz darunter – dahinter steckt Antonino De Marco, der seit 2017 in Wien Pizza bäckt, seit Ende 2020 in seinem eigenen Lokal. Eigentlich Sizilianer macht er Pizzen, die man auch nach einem Neapel-Wochenende nicht schräg anschaut. Ein bisschen stolz hat man mit Kreide auf eine Tafel geschrieben, dass man den einzigen Holzofen der Welt betreibe, der ohne Holz auskommt: „Er ist auch der einzige elektrische Ofen, genehmigt von AVPN (Associazione Verace Pizza Napoletana).“ Na dann . . .

Die puristische Pizza Marinara (5,90 Euro) schmeckt tomatig und (gibt es dieses Wort?) oreganoig. Die kalabrische Spinata-Salami macht die Pizza Diavola (8,50 Euro) zum pikanten Pizzavergnügen. Und mit Panuozzi hat man noch eine Art Sandwich aus Pizzateig im Angebot – und sowohl bei Panuozzo Bufala e Pomodorini (6,90 Euro) mit Büffelmozzarella und Kirschtomaten als auch bei Panuozzo Provola e Pancetta (6,90 Euro) mit geräuchertem Käse und Bauchspeck überzeugen die Qualität der Zutaten und das Teigerlebnis. Ob man mit Nutella, Ricottakäse und Schokosauce in der Calzone Dolce (5,90 Euro) wirklich glücklich wird, muss jeder für sich selbst entscheiden – salziger Pizzateig mit Süßem ist vielleicht nicht jedermanns Sache. Aber es gibt ja zum Beispiel mit Cannolo Siciliano (4,50 Euro) eine knusprige Alternative.

Ob abgeholt oder geliefert – die Pizza von hier ist von 08/15 meilenweit entfernt. Empfehlung!


Pizza e Amore: Ottakringer Straße 172, 1160 Wien, ✆ 0665/65629250, Mo–Do:17–21.30, Fr–So: 11.30–21.30 Uhr, www.pizzaeamore.shop

www.diepresse.com/essen  

("Die Presse", Print-Ausgabe, 10.01.2021)