Dieser Browser wird nicht mehr unterstützt

Bitte wechseln Sie zu einem unterstützten Browser wie Chrome, Firefox, Safari oder Edge.

Schnellauswahl
Gastkommentar

Geistesdiebinnen haben keinen Stil

Peter Kufner
  • Drucken
  • Kommentieren

Das Plagiat bildet die Demarkationslinie zwischen dem redlichen Wissenschaftler und dem unredlichen Dieb geistigen Eigentums.

Mit dem „Sakrileg“ Abschreiben hat sich schon der kalifornische Dramatiker Wilson Mizner (1876–1933) befasst: Aus einem Buch abschreiben ist ein Plagiat, aus zwei ein Essay, aus drei eine Kompilation und aus vier eine Dissertation.