Dieser Browser wird nicht mehr unterstützt

Bitte wechseln Sie zu einem unterstützten Browser wie Chrome, Firefox, Safari oder Edge.

Schnellauswahl
Handball-WM

Corona-Chaos: USA zogen Start bei Handball-WM zurück

imago images/Andreas Gora
  • Drucken

18 Corona-Fälle waren zu viel, die USA werfen bei der WM in Ägypten nicht mit. Stattdessen rücken die Schweizer als Ersatz auf. Nordmazedonien ersetzt Tschechien.

Österreichs Handballer bekommen es bei der WM in Ägypten in ihrem Auftaktmatch am Donnerstag (18.00 Uhr/live ORF Sport eins) nicht mit den USA, sondern mit der Schweiz zu tun. Die USA haben am Dienstagabend ihre Teilnahme zurückgezogen, weil laut Trainer Robert Hedin "zehn Spieler und sieben aus dem Staff-Team" einen positiven Coronatest abgegeben hatten. Die stärker einzuschätzende Schweiz ist als Ersatzmannschaft nachgerückt, gab der Weltverband IHF bekannt.

Davor hatte auch Tschechien aus demselben Grund zurückgezogen, Nordmazedonien rückte nach.