Dieser Browser wird nicht mehr unterstützt

Bitte wechseln Sie zu einem unterstützten Browser wie Chrome, Firefox, Safari oder Edge.

Schnellauswahl
Hintergrund

Handball-WM: Corona-Chaos und Spuren von Wettbewerbsverzerrung

HANDBALL-WC-2021-FRA
Am Fuße der Pyramiden von Gizeh sind acht Teams untergebracht, darunter auch jenes aus Österreich.APA/AFP/ANNE-CHRISTINE POUJOULAT
  • Drucken
  • Kommentieren

Österreich trifft am Donnerstag zum Auftakt nicht auf die von Corona gebeutelten USA, sondern bekommt es in einer nun rein europäischen Gruppe mit der weitaus stärkeren Schweiz zu tun. Ist das fair?

Seit Mittwoch fliegt der Handball durch Ägyptens Hallen, die 27. Weltmeisterschaft der Männer wurde mit dem Spiel zwischen dem Gastgeber und Chile offiziell eröffnet. Für Österreichs Mannschaft wird es heute (18 Uhr, live, ORF1) erstmals ernst, doch schon kurz nach der Ankunft in Gizeh am Dienstag wurde es skurril: Keine 48 Stunden vor dem ersten Auftritt änderte sich kurzerhand der Gegner. Der Auftakt erfolgt nun nicht gegen die USA, sondern die nachnominierte Schweiz.