Dieser Browser wird nicht mehr unterstützt

Bitte wechseln Sie zu einem unterstützten Browser wie Chrome, Firefox, Safari oder Edge.

Schnellauswahl
USA

Mehr als zehn Millionen Amerikaner gegen Corona geimpft

Je eine Million Menschen wollen sowohl die Bundesstaaten New York als auch Kalifornien noch im Jänner impfen.(c) imago images/ZUMA Wire (Bryan Smith via www.imago-images.de)
  • Drucken
  • Kommentieren

Die Zahl der Corona-Todesfälle hatte am Dienstag einen Tagesrekord erreicht.

Mehr als zehn Millionen Amerikaner haben die erste Dosis eines Corona-Impfstoffs erhalten. Insgesamt habe es bislang 10,2 Millionen Impfungen gegeben, teilte das US-Zentrum für Seuchenkontrolle und Prävention am Mittwoch (Ortszeit) mitteilte. Einer Zählung der Agentur Reuters zufolge hatte die Zahl der Corona-Todesfälle tags davor mit 4336 einen Tagesrekord erreicht.

Fast 30 Millionen Dosen der Impfstoffe, hergestellt von Moderna und Pfizer mit seinem deutschen Partner BioNTech, sind an die US-Bundesstaaten freigegeben worden. Verwendet wurden davon bislang nur rund ein Drittel. Kalifornien und New York haben angekündigt, diesen Monat jeweils eine Million Einwohner zu impfen.

(apa/red.)