Dieser Browser wird nicht mehr unterstützt

Bitte wechseln Sie zu einem unterstützten Browser wie Chrome, Firefox, Safari oder Edge.

Schnellauswahl
Interview

Verbund-Chef Strugl: "Das ist Gift für den Standort"

Die Zeiten als reiner Stromversorger sind passé. Auch der Verbund wird sich verändern müssen, sagt Michael Strugl.
Die Presse/Clemens Fabry
  • Drucken
  • Kommentieren

Verbund-Chef Michael Strugl über den Beinahe-Blackout in Europa, die Sinnkrise der alten Energiekonzerne und die Notwendigkeit, das Standortentwicklungs-Gesetz zu reanimieren.

Vergangene Woche stand das europäische Stromnetz kurzzeitig am Rand des Blackouts. Ein Warnschuss auch für Österreich?