Dieser Browser wird nicht mehr unterstützt

Bitte wechseln Sie zu einem unterstützten Browser wie Chrome, Firefox, Safari oder Edge.

Schnellauswahl
Premium
Brexit

Brexit wird vor allem für Kleinbetriebe zu einem Problem

Ruhe vor dem Sturm? In Dover steht die Bewährungsprobe noch aus, denn viele Firmen füllten vor Jahreswechsel ihre Lager auf.
Ruhe vor dem Sturm? In Dover steht die Bewährungsprobe noch aus, denn viele Firmen füllten vor Jahreswechsel ihre Lager auf.APA/AFP
  • Drucken
  • Kommentieren

EU-Austritt. So wurde der Handel mit Großbritannien seit Jahresbeginn schwieriger.

Wien. 16,8 Millionen Euro – nach Auskunft der Europäischen Kommission steht dieser Betrag Österreich aus der ersten Tranche des für die Anpassung an den EU-Austritt Großbritanniens vorgesehenen Hilfsfonds zu. Im Vergleich zu Irland oder den Niederlanden, für die 991 bzw. 714 Mio. Euro reserviert sind, wirkt die Summe mickrig. Was damit zusammenhängt, dass die Folgen des Brexit hierzulande – und im Gegensatz zu den unmittelbaren EU-Nachbarn Großbritanniens – eher überschaubar bleiben werden und lediglich einzelne Branchen (beispielsweise die Kfz-Zulieferer) stärker betreffen.

Mehr erfahren