Dieser Browser wird nicht mehr unterstützt

Bitte wechseln Sie zu einem unterstützten Browser wie Chrome, Firefox, Safari oder Edge.

Premium
Lockdown

Zwei Meter Abstand – egal, wie eng man ist

Austria extended lockdown
REUTERS
  • Drucken

Laut einem Verordnungsentwurf darf man künftig selbst die wichtigsten Bezugspersonen und Angehörigen nur aus der Ferne sehen. Öffentlich wohlgemerkt, während Besuche zu Hause möglich sind. Der Sinn der Regel ist daher strittig.

Man arbeite noch an der Verordnung, betonte am Dienstag das Gesundheitsministerium. Änderungen seien also möglich. Ein der „Presse“ vorliegender Entwurf des Ministeriums zeigt aber, dass ein strikter Umgang mit dem neuen Riesenbabyelefanten geplant ist. So soll die Zwei-Meter-Abstandsregel im öffentlichen Raum ab dem 25. Jänner selbst gegenüber den nächsten Angehörigen oder engsten Bezugspersonen gelten. Was den Kontakt beträchtlich erschweren würde. Aber kann so eine Regel rechtlich halten? Und wem dürfte man sich dann überhaupt noch unter welchen Umständen nähern?