Dieser Browser wird nicht mehr unterstützt

Bitte wechseln Sie zu einem unterstützten Browser wie Chrome, Firefox, Safari oder Edge.

Schnellauswahl
Maskenpflicht

Hofer und Rewe verkaufen FFP2-Masken um 59 Cent per Stück

FFP2-Masken
Noch verpackte FFP2-Masken.(c) APA/BARBARA GINDL (BARBARA GINDL)
  • Drucken

Ab 21. Jänner sollen die Masken in allen Filialen erhältlich sein. Diese sollen außerdem von der Mehrwertsteuer befreit werden.

Ab Montag (25. Jänner) muss beim Einkaufen verpflichtend eine FFP2-Maske getragen werden und nicht mehr nur ein einfacher Mund-Nasen-Schutz. Der Diskonter Hofer sowie der Rewe-Konzern (Billa, Merkur, Penny, Bipa, Adeg) verkaufen die sogenannten "Filtering Face Piece"-Masken der Schutzkategorie 2 ab morgen, Donnerstag, zum Tiefpreis von 59 Cent per Stück. Bei Spar gebe es noch keinen Preis für die Masken, teilte eine Sprecherin auf APA-Anfrage mit.

Gekauft werden dürfen haushaltsübliche Mengen von maximal fünf Stück pro Kundin bzw. Kunde bei der Einzelpackung und einem Stück pro Zehner-Packung, gaben Hofer sowie Rewe am Mittwoch in Aussendungen bekannt. Für laufende Nachlieferungen ab dem 25. Jänner sei gesorgt, so Hofer.

In den Handelsfirmen des Rewe-Konzerns werden den Angaben zufolge FFP2-Masken ausschließlich aus österreichischer Produktion, etwa von Hygiene Austria, angeboten. FFP2-Masken sollen künftig von der Mehrwertsteuer befreit werden.

(APA)