Dieser Browser wird nicht mehr unterstützt

Bitte wechseln Sie zu einem unterstützten Browser wie Chrome, Firefox, Safari oder Edge.

Kamala Harris und Ehemann Doug Emhoff auf den Stufen des Kapitols. Als erste Vizepräsidentin – und als erste mit schwarzen und asiatischen Wurzeln – durchbrach sie eine Barriere in Washington.
Premium
USA

Die mächtigste zweite Frau der Welt

Vizepräsidentin Kamala Harris durchbrach eine Barriere in den USA. Nun muss sie sich noch als potenzielle Nachfolgerin Joe Bidens empfehlen.

Bei der Inauguration auf dem Kapitol in Washington lag die Aura von Geschichte in der Luft. Kamala Harris hatte ihre strahlendste Miene aufgesetzt, ihre Schwester, Maya, vergoss ein paar Tränen und Joe Biden ballte die Faust. „Sagt nicht, dass sich Dinge nicht ändern könnten“, erklärte der Präsident mit Seitenblick auf seine Stellvertreterin in seiner Rede. „So stolz auf dich“, rief Barack Obama ihr zu und streckte ihr die Faust zum Fist-Bump entgegen – dem Gruß in Coronazeiten. Es wirkte so, als würde er die Staffel übergeben.