Dieser Browser wird nicht mehr unterstützt

Bitte wechseln Sie zu einem unterstützten Browser wie Chrome, Firefox, Safari oder Edge.

Schnellauswahl
Premium
Nachruf

Er blieb keine Frage schuldig: Abschied von Larry King

Ein Fragesteller der alten Garde: die CNN-Talkshow- Legende Larry King .
Ein Fragesteller der alten Garde: die CNN-Talkshow- Legende Larry King .imago images/Danita Delimont
  • Drucken
  • Kommentieren

Alle Großen waren bei ihm zu Gast: Der legendäre US-Talkshowmoderator ist im Alter von 87 Jahren gestorben.

„Was geht Ihnen so durch den Kopf?“: Nein, solche Fragen stellt heute niemand mehr an Politiker, schon gar nicht im Fernsehen, vor vielen Millionen Zusehern. Was sollte Al Gore darauf sagen, zu diesem freundlichen, ruhigen, scheinbar ganz arglosen, aber doch bohrend blickenden Mann, der mit verschränkten Armen auf der anderen Tischseite saß, mit seiner immer gleichen Uniform aus Hornbrille, Hemd und Hosenträger? Wie alle großen Gäste der „Larry King Show“ hatte auch der US-Präsidentschaftskandidat nur zwei Alternativen: Er konnte eine banale Plauderei beginnen – oder unvorbereitet ehrlich sein, eine ungeschminkte Wahrheit in die Wohnzimmer der Amerikaner tragen.