Dieser Browser wird nicht mehr unterstützt

Bitte wechseln Sie zu einem unterstützten Browser wie Chrome, Firefox, Safari oder Edge.

Schnellauswahl
Was Sie heute wissen sollten

Biden erneuert Einreisestopp – Nächste Lockdown-Entscheidung naht – Wie schädlich ist blaues Licht?

Wir geben Ihnen einen schnellen Überblick über die wichtigsten Themen des Morgens.

Nächste Lockdown-Entscheidung naht: Verlängert die Bundesregierung Österreichs „Heruntergefahrensein“ ein weiteres Mal? Gut möglich, wird hinter vorgehaltener Hand gemunkelt. Entschieden werden soll darüber aber erst nächste Woche, wie es aus Oppositionskreisen heißt. Fest steht: Für kommende Woche wurde ein neues Treffen mit ÖVP und Grünen vereinbart, um darüber zu beraten, wie es ab dem 8. Februar weitergehen wird. Mehr dazu.

Italiens Premier reicht Rücktritt ein: Eine Woche nach dem erfolgreichen Vertrauensvotum im Parlament reicht der italienische Regierungschef Giuseppe Conte heute seinen Rücktritt ein. Der Grund: Der Premier, der nach dem Austritt der Kleinpartei Italia Viva aus seiner Koalition deutlich geschwächt ist, hofft so auf ein neues Mandat durch Präsident Sergio Mattarella, um eine Regierung auf breiterer Basis bilden zu können. Mehr dazu.

Biden erneuert Einreisestopp für Ausländer: Der neue US-Präsident Joe Biden hat den Einreisestopp für Ausländer aus Europa erneuert. Die Maßnahme wurde zum Schutz vor einer neuen Variante des Coronavirus auch auf ausländische Reisende aus Südafrika ausgeweitet. Denn: "Der nationale Notstand, der durch den Coronavirus-Ausbruch in den Vereinigten Staaten verursacht wurde, stellt weiterhin eine ernste Bedrohung für unsere Gesundheit und Sicherheit dar." Mehr dazu.

Mexiko überschreitet 150.000er Marke: Als viertes Land der Welt hat Mexiko die Marke von 150.000 bestätigten Todesfällen im Zusammenhang mit dem Coronavirus überschritten. Nach Statistiken des Gesundheitsministeriums stieg die Gesamtzahl auf 150.273. Den bisherigen Höchststand innerhalb von 24 Stunden hatte das Land am Donnerstag erreicht: 1803. Viele Krankenhäuser sind voll. Mehr dazu.

Heftige Corona-Krawalle in den Niederlanden: Die Niederlande haben erneut schwere Ausschreitungen in Folge von aus dem Ruder gelaufenen Protesten gegen die Corona-Ausgangssperre erlebt. Hunderte Jugendliche randalierten nach Polizeiangaben in mehreren Städten und griffen die Polizei an. Mehr dazu.

Wie wirkt blaues Licht auf den Menschen? Spätestens seit dem Pandemie-bedingten Homeoffice haben PC, Laptop und Smartphone private Wohnungen erobert. Doch wie schädlich ist das Blaulicht, das die Geräte ausstrahlen? Und wie können wir uns davor schützen? Barbara Schechtner hat nachgefragt. Mehr dazu. [premium]

Baum gerettet: Nachdem Naturschützer gegen die Fällung der mehr als 80 Jahre alte Platane vor dem Café Eiles in der Wiener Josefstadt protestiert hatten, wird dieser nun umgepflanzt. Ein Baumchirurg übernimmt den Auftrag kostenlos. Für Kollegin Mirjam Marits ein Grund, für eine Morgenglosse.

Der Morgenticker zum Nachlesen: