Dieser Browser wird nicht mehr unterstützt

Bitte wechseln Sie zu einem unterstützten Browser wie Chrome, Firefox, Safari oder Edge.

Schnellauswahl
Ermittlungen

BVT: U-Haft gegen ehemaligen Beamten verhängt

Dem Mann wird vorgeworfen, Daten aus diversen Akten und Registern abgefragt und verkauft zu haben.

In der neuen BVT-Affäre ist Untersuchungshaft gegen einen ehemaligen Beamten des Bundesamts für Verfassungsschutz und Terrorismusbekämpfung verhängt worden. Das teilte eine Sprecherin des Wiener Landesgerichts mit. Begründet wird die Entscheidung mit Verdunklungs- und Tatbegehungsgefahr.

>>> Wie BVT-Beamte Staatsgeheimnisse zu Geld machten [premium]

Dem Mann wird vorgeworfen, Daten aus diversen Akten und Registern abgefragt und verkauft zu haben, darunter auch an ausländische Dienste, das Skandal-Unternehmen Wirecard und möglicherweise an Parteien. Ähnliche Vorwürfe gibt es gegen einen ehemaligen BVT-Abteilungsleiter, der aber nach einer umfangreichen Aussage vor kurzem enthaftet wurde.

(APA)