Dieser Browser wird nicht mehr unterstützt

Bitte wechseln Sie zu einem unterstützten Browser wie Chrome, Firefox, Safari oder Edge.

Schnellauswahl
Premium
"Die Presse" exklusiv

EU rät von FFP2-Maskenpflicht ab

Seit 25. Jänner gilt die Pflicht zur FFP2-Maske im öffentlichen Verkehr sowie im Handel (Archivbild).
Seit 25. Jänner gilt die Pflicht zur FFP2-Maske im öffentlichen Verkehr sowie im Handel (Archivbild).(c) Getty Images (Sean Gallup)
  • Drucken
  • Kommentieren

Die EU-Agentur ECDC hält FFP2-Masken für wenig sinnvoll und verweist auf Kosten und Nachteile. Auch andere europäische Staaten verzichten aus wissenschaftlichen Gründen auf diese Maßnahme.

Die österreichische Bundesregierung setzt im Kampf gegen die Pandemie auf den verpflichtenden flächendeckenden Einsatz von FFP2-Atemschutzmasken. Doch damit steht sie im Widerspruch zur wissenschaftlichen Einschätzung jener europäischen EU-Agentur, die den 27 Mitgliedstaaten evidenzbasierte Empfehlungen für die Eindämmung der Seuche gibt.