Dieser Browser wird nicht mehr unterstützt

Bitte wechseln Sie zu einem unterstützten Browser wie Chrome, Firefox, Safari oder Edge.

Premium
Start-ups

Florian Gschwandtners neues Unternehmen

Der Vielfachgründer startet während der Pandemie eine Beratung für Führungskräfte. Corona hat auch seinen Führungsstil verändert.

Während Ökonomen Rekordeinbrüche in der Wirtschaft vermelden, legt Florian Gschwandtner den Grundstein für sein neues Unternehmen. Der wohl bekannteste Gründer Österreichs und ehemalige Runtastic-CEO will Chefinnen und Chefs für das 21. Jahrhundert aus- und weiterbilden. Dafür startet er mit seinem ehemaligen Produktmanager von Runtastic, Thomas Kleindessner, die Beratungsfirma Leaders21.