Dieser Browser wird nicht mehr unterstützt

Bitte wechseln Sie zu einem unterstützten Browser wie Chrome, Firefox, Safari oder Edge.

Premium
Tirol

„Was hilft Evidenz, wenn es zu spät ist?“

Massentests statt abzuriegeln: So lautet – vorerst – die Strate-gie für Tirol. Am Sonntag oder Montag soll das Weitere entschieden werden.
Massentests statt abzuriegeln: So lautet – vorerst – die Strate-gie für Tirol. Am Sonntag oder Montag soll das Weitere entschieden werden.APA/EXPA/JFK
  • Drucken

Maßnahmen brauchen Fakten, Fakten brauchen Zeit und zum Schluss braucht man zu lang, um zu reagieren. Wie löst man das Dilemma der Pandemiebekämpfung?

Wien. Bitte warten heißt es in Sachen Tirol. Am Sonntag oder auch erst am Montag will das Gesundheitsministerium über Maßnahmen, die bis zu einer Abschottung reichen können, entscheiden. Bis dahin wartet man weitere Virus-Sequenzierungen ab, führt Bund-Länder-Gespräche und setzt einen „Aktionsplan“ um: Dazu gehören Massentests im betroffenen Tiroler Bezirk Schwarz, intensivere Kontaktnachverfolgung und mehr Schutz von Alten-und Pflegeheimen.