Dieser Browser wird nicht mehr unterstützt

Bitte wechseln Sie zu einem unterstützten Browser wie Chrome, Firefox, Safari oder Edge.

Premium
Football

Der talentierte Mister Mahomes

Fan-Liebling Patrick Mahomes begeistert die Massen, auch außerhalb von Kansas City.
Fan-Liebling Patrick Mahomes begeistert die Massen, auch außerhalb von Kansas City.USA TODAY Sports
  • Drucken
  • Kommentieren

Patrick Mahomes (25) spielt als Quarterback und Superstar der Kansas City Chiefs gegen Tampa Bay und Tom Brady heute Nacht um seinen zweiten Super-Bowl-Triumph. Über einen Mann, der beinahe Baseball-Profi geworden wäre.

Timing, sagt man, ist alles im Leben. Ein geplanter Friseurbesuch hätte Patrick Mahomes die Teilnahme am Super Bowl kosten können. Nachdem der Teamfriseur der Kansas City Chiefs zu Wochenbeginn positiv auf das Coronavirus getestet wurde, stehen Center Daniel Kilgore und Wide Receiver Demarcus Robinson seit Montag auf der Covid-19-Liste der NFL. Nur wenn das Duo an fünf aufeinanderfolgenden Tagen ein negatives Testergebnis vorweisen kann, ist es heute (Spielbeginn in der Nacht auf Montag, 0.30 Uhr, live, Puls4, Dazn, Pro7) im Finale spielberechtigt. Mahomes' Friseurtermin wurde abgesagt, er wird Kansas City gegen die Tampa Bay Buccaneers zur Verfügung stehen.

Der 55. Super Bowl im Raymond James Stadium von Tampa, Florida, ist medial in erster Linie eines: das Aufeinandertreffen zweier Quarterback-Generationen. Während die Buccaneers auf die unvergleichbare Routine von Altstar Tom Brady (43) vertrauen – der sechsfache Super-Bowl-Champion mit den New England Patriots unterschrieb vergangenen März einen Zweijahresvertrag –, setzt der Titelverteidiger aus Kansas City auf den 18 Jahre jüngeren Mahomes.