Dieser Browser wird nicht mehr unterstützt

Bitte wechseln Sie zu einem unterstützten Browser wie Chrome, Firefox, Safari oder Edge.

Premium
Interview

Roland Schmid: „Meine Mutter gab mir die 5000 Euro“

Roland Schmid (44) ist ein Wiener Unternehmer, seine Firmengruppe bietet Dienstleistungen für die Immobilienbranche an.
Roland Schmid (44) ist ein Wiener Unternehmer, seine Firmengruppe bietet Dienstleistungen für die Immobilienbranche an.Caio Kaufmann
  • Drucken

Roland Schmid ist heute erfolgreicher Unternehmer und wichtiger Dienstleister in der Immobilienbranche. Mit der „Presse“ sprach er über steile Lernkurven, Rapid und über Eltern, die immer an ihn geglaubt haben.

Die Presse: Sie sind Unternehmer und einer breiteren Öffentlichkeit als Rapid-Sponsor bekannt, der bei der Wahl zum Rapid-Präsidenten unterlegen ist. Warum tut man sich so etwas an?

Roland Schmid: Mein Lebensmotto ist „Transparenz“. Ich bin grundsätzlich ein sehr offener Mensch, auch was meine Werte und Einstellungen betrifft. Und Transparenz ist schließlich auch das Geschäftsmodell meines Unternehmens Immounited. Wir sorgen dafür, dass der wirtschaftlich so wichtige Immobilienmarkt transparenter wird.