Dieser Browser wird nicht mehr unterstützt

Bitte wechseln Sie zu einem unterstützten Browser wie Chrome, Firefox, Safari oder Edge.

Schnellere Genesung und weniger Todesfälle – in den vergangenen Monaten wurden bei der Behandlung von Covid-19-Patienten enorme Fortschritte erzielt. Im Bild das Werk eines Künstlers zu Ehren des Personals eines Krankenhauses in Porto.
Premium
Therapien

Drei neue wirksame Behandlungsmethoden gegen Covid-19

Vorsorglich verabreichte Blutverdünner sowie künstliche hergestellte Antikörper-Cocktails können aktuellen Studien zufolge schwere Verläufe und Todesfälle deutlich reduzieren.

Im Schatten der weltweit angelaufenen Impfprogramme und der Entwicklung weiterer Impfstoffe werden auch beachtliche Fortschritte im sogenannten Drug-Repurposing erzielt, also in der Untersuchung der Wirksamkeit von bereits zugelassenen Medikamenten. Neue zu entwickeln, würde zu lang dauern. Erst vergangene Woche ergab eine Studie der Universität Oxford, dass der seit Jahrzehnten von Asthma- und COPD-Patienten verwendete Cortison-Inhalator Budesonid die Erholung von Covid-19 beschleunigt, schwere Verläufe reduziert und den Bedarf an Spitalsaufenthalten letztlich um 90 Prozent verringern kann. Ähnlich vielversprechend sind aktuelle Ergebnisse von Studien über den Einsatz von Blutverdünnern sowie künstlich hergestellten Antikörpern. Letztere waren auch Teil der Behandlung von Ex-US-Präsident Donald Trump während seiner Erkrankung.

Mehr erfahren