Dieser Browser wird nicht mehr unterstützt

Bitte wechseln Sie zu einem unterstützten Browser wie Chrome, Firefox, Safari oder Edge.

THE JUNGLE BOOK, from left: Mowgli (voice: Neel Sethi), King Louie (voice: Christopher Walken),
Premium
Kinotechnik

Oscar-Gewinner aus Salzburg: Er lässt den Film-Monstern Haare wachsen

Christoph Sprenger sorgte für realistisches Fell im „Dschungelbuch“ und in „Planet der Affen“: Sein System zur digitalen Simulation von Haaren wurde nun von der Oscar-Academy ausgezeichnet. Mittlerweile berechnet er die Haut der nächsten "Avatar"-Figuren.

King Louie ist eine mächtige Erscheinung. Modelliert nach dem Vorbild eines Gigantopithecus, dem ausgestorbenen Vorgänger des Orang-Utans, und ausgestattet mit der dunklen Stimme und den Gesichtszügen von Christopher Walken, wacht die gigantische Kreatur in der 2016 erschienenen Disney-Neuverfilmung des „Dschungelbuchs“ über einen Affenstaat. Dieser „König“ wünscht sich nichts sehnlicher, als dem Buben Mogli die „rote Blume“ abzuluchsen – das Geheimnis des Feuermachens. Schwerfällig und majestätisch thront der Riesenaffe in seinem steinernen Tempel. Ein zotteliges Ungetüm.